website design software
Portrait

Alpine Kurzbiografie

Rollo Steffens durchstieg die berühmten Nordwände von Eiger, Matterhorn und Grandes Jorasses und begleitete in den vergangenen drei Jahrzehnten über zwanzig Expeditionen oder Exkursionen zu den großen Bergen der Welt. Dabei stand er auf den höchsten Gipfeln von Europa, Afrika, Amerika, im zentralen Asien auf den drei Siebentausendern des Pamir und im Karakorum auf dem Achttausender Gasherbrum II.

Im chinesischen Sinkiang gelang ihm 1994 auf der menschenleeren Nordseite des Karakorum zusammen mit dem Salzburger Kurt Diemberger und Erika Prokosch aus Wien die erste Durchquerung  zwischen den Achttausendern Gasherbrum II und K2. Diese historische Traversierung wurde bis heute nicht wiederholt.  Im Herbst 2000 erschien im Bruckmann Verlag in München dazu der Bildband “Faszination Karakorum - Die wilden Berge Asiens”

Im zentralasiatischen Gebirgszug Tien Shan folgte er mehrmals den Spuren des Asien-Forschers Gottfried Merzbachers (1843-1926) und gelangte im Sommer 2001 mit einem kleinen Team und über viele Kilometer mit dem Mountain Bike von Kasachstans Metropole Almaty (Alma Ata) zu den hohen Pässen des Tien Shan und später “by fair means“ bis in das Zentrum dieses großen Gebirges. Im August 2003 - einhundert Jahre nach Merzbachers frühen Expeditionen - stand er auch auf dem Gipfel des Khan Tengri (7010 m). Die Besteigung gelang von Norden im alpinen Stil und in nur wenigen Tagen.

Junger Wilder um 1982

1992: Als Bergsportler im Zenit

Neben seinen großen Leidenschaften Klettern und Expeditionsbergsteigen gilt Rollo Steffens als ein Experte für Italiens Vulkane. Rund 80 Fahrten führten ihn seit 1989 zu den “Feuerbergen“ zwischen Neapel und Sizilien; über einhundert Mal bestieg er dabei den aktiven Vulkan Stromboli. Im Frühjahr 2004 erschien zu diesem Themenkomplex im Bruckmann Verlag das Buch “Italiens Vulkane - Die schönsten Wanderungen zwischen Vesuv und Ätna”.

Auf der Frankfurter Buchmesse 2005 wurden Buch, Autor und Verlag vom italienischen Fremdenverkehrsamt Ente Nazionale Italiano Tourismo (ENIT) mit einem “Diploma di Benemerenza” als “Bester deutscher Themen-Reiseführer über Italien 2004” ausgezeichnet. Im Jahr 2014 ist das Buch in neuer Auflage und in neuem Design in der “edition world geografic” erschienen.

Im Jahr 2007 produzierte Rollo Steffens die Khan Tengri Panorama-Standbilder zu Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff´s Kinofilm “Ulzhan - Das vergessene Licht”.

Als Fotograf Autodidakt hat er im Laufe von Jahren mehrere Bilderserien über europäische und außereuropäische Hochgebirgslandschaften geschaffen, und er ist seit 1985 mit seinen Großbildprojektionen regelmäßig als Vortragsredner im In- und Ausland unterwegs.

Im April 2013 begann auf der Mittelmeerinsel Stromboli seine Ausstellung “25 Motive für ein Vierteljahrhundert”. Gastgeber für die Ausstellung ist das Vier-Sterne Parkhotel La Sirenetta. Die Bilder zeigen die großen und kleinen Dinge der Insel mit seinen Augen. Die großformatigen Fotografien sind auch noch im Jahr 2017 ausgestellt.

                                                         © Text Webmaster HW

[Home] [Portrait] [Touren-Historie] [Italiens Vulkane] [Vortrag aktuell] [Projektionsgeräte] [Eigene Bücher] [Fotogalerie] [Magische Plätze 1- Insel Stromboli] [Magische Plätze 2 - Halleranger] [Namibia 2017] [Kaputt !!] [News] [Impressum]

Dolomiten um 2002

2012: Mischt gerne noch die Jungen auf

2017: Unterwegs in Namibia

 © alle Bilder: Rollo Steffens